Covestro Sonnenwagen / Sonnenwagen Aachen e.V.

Zum wiederholten Mal treten Studierende der RWTH Aachen University und der FH Aachen des Vereins Team Sonnenwagen Aachen bei der Bridgestone World Solar Challenge an – ein Solarauto-Rennen in Australien über eine Strecke von mehr als 3000 Kilometer.

Auch in diesem Jahr entwickelten sie ein neues Solarauto – den Covestro Sonnenwagen.

Eine aufblasbare Hülle zur Enthüllung

Neben modernster Technologie, zeichnet sich der Sonnenwagen durch seine aerodynamische Form aus. Um diese bis zur Enthüllung geheim zu halten, reichte ein einfaches Tuch über dem Fahrzeug nicht aus, da sich die Silhouette deutlich abgezeichnet hätte. Irgendwie musste die Schwerkraft für das Tuch außer Kraft gesetzt werden.

slide1

Eine aufblasbare Verhüllung war die Lösung - MainzAir unterstützte das Projekt ehrenamtlich mit der Beratung für die Gebläsetechnik und stellte das entsprechende Gebläse zur freien Verfügung.

Da das Gebläse extra schallgedämpft war, konnte die Konstruktion bereits während der Reden vor der Enthüllung auf der Bühne stehen, ohne den Ablauf akustisch zu beeinträchtigen.

 

Die luftgefüllte Verhüllung in Aktion


Erfahren Sie mehr zu...

Textile Architektur

Aufblasbares Bühnendach

Trucksack