slide1
slide2
slide3
slide4
slide5
slide6

Technische Daten

B1 auf
Anfrage
IP44 auf
Anfrage
optional
erhältlich
Individuelles
Branding möglich

Skydancer

Auf Veranstaltungen aller Art winken die sind Skydancer nicht nur ein Eyecatcher durch ihr freundliches Aussehen und die prägnante Bewegung sondern überzeugen auch durch ihre einzigartige, nicht zu aufdringliche Akustik. Diese geht mit der typischen Bewegung dieser aufblasbaren Formen einher, bei der Skydancer kurz ein Stück in sich zusammenfallen und sich direkt danach wieder mit ausgebreiteten Armen aufrichten. Durch die Gebläse wird kurzzeitig im Inneren ein Überdruck erzeugt - der Skydancer richtet sich auf - der am oberen offenen Ende wieder austritt - der Skydancer sackt in sich zusammen. 

Im wesentlichen sind drei Arten von Skydancern zu unterscheiden: 

Großer Skydancer zweibeinig

Die großen zweibeinigen Skydancer sind gut aus der Ferne sichtbar, was sich vor allem für Outdoor-Veranstaltungen lohnt. Wie groß der Skydancer sein soll entscheiden Sie - gängige Größenordnungen sind ca. sechs bis sieben Meter. Beachten Sie, dass der Durchmesser der Beine von der Größe der Gebläse abhängt. Wird der Skydancer größer hergestellt, sehen die Beine schnell zu dünn aus, was mit größeren, Gebläsen wieder ausgeglichen werden kann.

Kleiner Skydancer zweibeinig

Die kleinen zweibeinigen Skydancer werden besonders einfach und unkompliziert auf- und abgebaut, denn sie sind direkt in einem Flightcase montiert. Daher muss lediglich der Deckel geöffnet und der Stecker in die Steckdose gesteckt werden (siehe Video). Aufgrund der geringeren Größe und damit auf weniger ausladenden Bewegungen, eignen sie sich gut für Indoor-Veranstaltungen.

Skydancer einbeinig

Einbeinige Skydancer benötigen weniger Platz, da sie nunmal nur ein Gebläse haben als ihre zweibeinigen Verwandten. Damit lassen sie sich noch einfacher auf Veranstaltungen positionieren. Außerdem ist bei ihnen die Optik mehr auf den Oberkörper der Figur gerichtet. So macht es nichts aus, wenn sie neben oder hinter anderen hohen Objekten stehen, bzw. es ergibt ein in sich ruhigeres Bild, da nur ein Bein vorhanden ist.

Welche Art der Skydancer für Sie in Frage kommt, besprechen Sie am besten mit Herrn Mainzer persönlich.

Skydancer sind in Windeseile aufgebaut...

Herr Mainzer berät Sie gerne persönlich um Ihre Vorstellungen umzusetzen - sprechen Sie uns an...

Weitere Produkte in dieser Kategorie

Airtubes

Auch interessant...

Skydancer mieten

Aufblasbare Messedekoration

Heliumballone